Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Ammoniumeisen(II)-sulfatlösung

0,12 mol/l - 0,12 N, Maßlösung, zur CSB-Bestimmung
Wirkungsbeispiele: Zerstören Metalle und verätzen Körpergewebe; schwere Augenschäden sind möglich. Sicherheit: Kontakt vermeiden; Schutzbrille und Handschuhe tragen. Bei Kontakt Augen und Haut mit Wasser spülen.
Achtung
H290
i kann gegenüber Metallen korrosiv sein
P234 P390
i nur in Originalverpackung aufbewahren, verschüttete Mengen aufnehmen, um Materialschäden zu vermeiden
VE
Verp.
Dichte (D) 1,046 g/cm³
Siedepunkt (Sdp) 100 °C
ADR 8 III
WGK 1
UN-Nr. 3264

Nach DIN 38409 Teil H41.

Typanalyse

63,70 CHF/VE 

zzgl. MwSt. | 1 l pro VE

Best.-Nr. KK60.1

Auf Lager
Versandkostenfrei ab 200 CHF
Schnelle und zuverlässige Lieferung!
ab 6 VE 60,52 CHF/VE
ab 24 VE 57,33 CHF/VE
Carl Roth Aboservice

Jetzt wiederkehrende Bestellungen bequem als Abo liefern lassen!

Mit dem neuen Carl Roth Aboservice können Sie die Produkte, die in Ihrem Labor regelmäßig gebraucht werden, automatisch nachliefern lassen. So oft und so viel Sie wollen!

Und so geht's:
1

Alle Produkte für Ihr Abo in der gewünschten Menge in den Warenkorb legen.

2

Im Warenkorb die Option "Warenkorb als Abo bestellen" als Abo bestellen auswählen.

3

Startzeitpunkt sowie Intervall für Ihr Abo festlegen und Bestellung abschicken!

Übrgens: Über Ihr Konto können Sie Ihr Abonnements jederzeit anpassen oder löschen.

Ammoniumeisen(II)-sulfatlösung
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00
Bestell Nr. VE Verp. Preis Menge
KK60.1 1 l Kunst. 63,70 CHF
Auf Lager
Kurzfristig verfügbar
Nicht verfügbar
Aktuell kein Liefertermin verfügbar
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00

Downloads


Allgemeine Informationen

Bestimmung des Chemischen Sauerstoffbedarfs (CSB)

Der CSB (Chemischer Sauerstoffbedarf) ist ein Maß für alle im Wasser vorhandenen unter definierten Bedingungen oxidierbaren Inhaltsstoffe. Die Wasserprobe wird mit Schwefelsäure versetzt und mit einer definierten Menge Kaliumdichromat erhitzt, wobei Silbersulfat als Katalysator zugegeben wird. Chlorid muss vorher entfernt oder mit Quecksilbersulfat maskiert werden. Das verbliebene Kaliumdichromat wird titrimetrisch mit Ammonium-Eisen(II)-sulfat-Lösung und Ferroin als Indikator bestimmt. Aus der Menge des verbrauchten Kaliumdichromats wird die äquivalente Sauerstoffmenge berechnet.


Maßlösungen

Eine Maßlösung ist eine Lösung mit genau bekannter Konzentration einer Substanz. Die Konzentration der Maßlösung wird mit Hilfe einer Urtitersubstanz bestimmt, oder, wenn es sich um einen Urtiter handelt, genau eingewogen. Für die Herstellung der Maßlösungen werden analysenreine (p.a.) Substanzen als Ausgangmaterialien verwendet.


Maßlösungen, gebrauchsfertig

Ihre Vorteile gegenüber der eigenen Herstellung sind:

  • Hergestellt und überprüft nach modernen Fertigungs- und Analysentechniken
  • Gebrauchsfertige Lösungen
  • Hohe Genauigkeit für präzise Analysen
  • Verwendung von NIST-zertifizierten Urtitersubstanzen zur Überprüfung
  • Direkter Anschluss an die gängigen Titratoren möglich


Analysenzertifikate

Hier können Sie Ihr Analysezertifikat zum ausgewählten Produkt suchen und downloaden. Bitte geben Sie Ihre Chargennummer an.
Es wurden die folgenden Analysezertifikate gefunden:

Typanalyse

Stoffmengenkonzentration (20 °C)0,12 mol/l  
Der Titer der Lösung muss mindestens täglich neu bestimmt werden.

0 Bewertungen

0.0 von 5 Sternen