Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Ethidiumbromidlösung 1 %, 10 ml, Glas

10 mg/ml in Wasser
Wirkungsbeispiele: Wirken allergieauslösend, krebserzeugend (carcinogen), erbgutverändernd (mutagen), fortpflanzungsgefährdend und fruchtschädigend (reprotoxisch) oder organschädigend Sicherheit: Vor der Arbeit mit solchen Stoffen muss man sich gut informieren; Schutzkleidung und Handschuhe, Augen- und Mundschutz oder Atemschutz tragen.
Achtung
H341
i kann vermutlich genetische Defekte verursachen
P201 P280 P308+P313
i vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen, Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen, BEI Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen
VE
Verp.
3,8-Diamino-5-ethyl-6-phenylphenanthridiniumbromid, Homidiumbromid
Dichte (D) 1 g/cm³
Siedepunkt (Sdp) 100 °C
Schmelzpunkt (F) 0 °C
WGK 1
CAS Nr. [1239-45-8]
EG-Nr. 214-984-6

Zur Färbung von DNA/RNA nach der Elektrophorese.
Lösung dunkel lagern!

Stammlösung zum Fluoreszenznachweis von Nukleinsäuren. Nachweisgrenze: 1,5 ng/mm2.
Produktdetails

14,70 CHF/VE 

zzgl. MwSt. | 10 ml pro VE

Best.-Nr. 2218.1

Auf Lager
Versandkostenfrei ab 200 CHF
Schnelle und zuverlässige Lieferung!
ab 6 VE 13,96 CHF/VE
ab 24 VE 13,23 CHF/VE
Carl Roth Aboservice

Jetzt wiederkehrende Bestellungen bequem als Abo liefern lassen!

Mit dem neuen Carl Roth Aboservice können Sie die Produkte, die in Ihrem Labor regelmäßig gebraucht werden, automatisch nachliefern lassen. So oft und so viel Sie wollen!

Und so geht's:
1

Alle Produkte für Ihr Abo in der gewünschten Menge in den Warenkorb legen.

2

Im Warenkorb die Option "Warenkorb als Abo bestellen" als Abo bestellen auswählen.

3

Startzeitpunkt sowie Intervall für Ihr Abo festlegen und Bestellung abschicken!

Übrgens: Über Ihr Konto können Sie Ihr Abonnements jederzeit anpassen oder löschen.

Produktdetails


Ethidiumbromid ist ein starkes Mutagen und toxisch. Nach Gebrauch müssen die Lösungen fachgerecht entsorgt werden und dürfen keineswegs in die Umwelt gelangen.
Zu empfehlen sind folgende Vorgehensweisen (lt. INSERM, Dossier prevention, Numero 2-2ieme Ed. Septembre 88):

1. Sammeln und als Sondermüll entsorgen.

2. Zerstören des EtBr mit Kaliumpermanganat und HCI (P. Quillardet, M. Hofnung, Trends Genet. 4, 89 [1988])

3. Zerstören des EtBr mit Hypophosphoriger Säure und Natriumnitrit (Lunn u. Sansone; Analyt. Biochem. 162, 453-458 [1987])

4. Absorption des EtBr mit Amberlite® XAD-16 (Lunn u. Sansone) oder mit Aktivkohle (Methode nach Bensaude, O. Trends Genet. 4, 89–90 [1988]) aus der Lösung.

Wir empfehlen die Entsorgung mittels SEKUROKA®Decon-Bags (Best.-Nr. T856).



Ethidiumbromidlösung 1 % 10 mg/ml in Wasser

Stammlösung zum Fluoreszenznachweis von Nukleinsäuren. Nachweisgrenze: 1,5 ng/mm2.


Wellenlänge

Anregungsmaxima (ungebunden): 210 nm, 285 nm, 470 nm
Anregungsmaxima (DNA-gebunden): 330 nm, 500 nm. Anregung über die DNA möglich bei 254 nm
Emissionsmaximum: 605 nm



Technische Informationen
Anregungsmax. (DNA-gebunden) 330 nm
500 nm
Anregungsmax. (ungebunden) 210 nm 
285 nm 
470 nm 
Emissionsmaximum 605 nm 
Ethidiumbromidlösung 1 %
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00
Bestell Nr. VE Verp. Preis Menge
2218.1 10 ml Glas 14,70 CHF
2218.2 30 ml Glas 31,50 CHF
2218.3 100 ml Glas 75,50 CHF
2218.4 15 ml Tropffl. 41,90 CHF
Auf Lager
Kurzfristig verfügbar
Nicht verfügbar
Aktuell kein Liefertermin verfügbar
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00

Downloads


Analysenzertifikate

Hier können Sie Ihr Analysezertifikat zum ausgewählten Produkt suchen und downloaden. Bitte geben Sie Ihre Chargennummer an.
Es wurden die folgenden Analysezertifikate gefunden:

0 Bewertungen

0.0 von 5 Sternen