Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Butyl-trimethyl-ammonium-bis-(trifluormethylsulfonyl)-imid (N1114 BTA), 25 g

≥99 %
Icon_EVE-EUD Bitte beachten Sie, dass dieses Produkt rechtlichen Maßnahmen wie dem Einholen einer Endverbleibserklärung oder dem Verbot bestimmter Anwendungen unterliegen kann. Details gibt Ihnen gerne Ihr Ansprechpartner bei uns im Verkaufsinnendienst.
Wirkungsbeispiele: Zerstören Metalle und verätzen Körpergewebe; schwere Augenschäden sind möglich. Sicherheit: Kontakt vermeiden; Schutzbrille und Handschuhe tragen. Bei Kontakt Augen und Haut mit Wasser spülen.
Wirkungsbeispiele: Führen in kleineren Mengen sofort zu schweren gesundheitlichen Schäden oder zum Tode. Sicherheit: Nicht einatmen, berühren, verschlucken. Arbeitsschutz tragen. Sofort Gift- informationszentrum oder Arzt anrufen. Stabile Seitenlage.
Gefahr
H301+H311-H314
i giftig bei Verschlucken oder Hautkontakt, verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden
P280 P301+P310 P302+P352 P305+P351+P338 P310
i Schutzhandschuhe/Augenschutz tragen, BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen, BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser waschen, BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen, sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen
VE
Verp.
N1114 BTA
Summenformel C9H18F6N2O4S2
Molare Masse (M) 396,36 g/mol
ADR 8 II
WGK 1
CAS Nr. [258273-755-5]
UN-Nr. 2922

Ionische Flüssigkeit

Typanalyse

290,50 CHF/VE 

zzgl. MwSt. | 25 g pro VE

Best.-Nr. 2025.1

Kurzfristig verfügbar
Versandkostenfrei ab 200 CHF
ab 6 VE 275,98 CHF/VE
ab 24 VE 261,45 CHF/VE
Carl Roth Aboservice

Jetzt wiederkehrende Bestellungen bequem als Abo liefern lassen!

Mit dem neuen Carl Roth Aboservice können Sie die Produkte, die in Ihrem Labor regelmäßig gebraucht werden, automatisch nachliefern lassen. So oft und so viel Sie wollen!

Und so geht's:
1

Alle Produkte für Ihr Abo in der gewünschten Menge in den Warenkorb legen.

2

Im Warenkorb die Option "Warenkorb als Abo bestellen" als Abo bestellen auswählen.

3

Startzeitpunkt sowie Intervall für Ihr Abo festlegen und Bestellung abschicken!

Übrgens: Über Ihr Konto können Sie Ihr Abonnements jederzeit anpassen oder löschen.

Produktdetails



Butyl-trimethyl-ammonium-bis-(trifluormethylsulfonyl)-imid (N1114 BTA) ≥99 %

Technische Informationen
Alternative Bezeichnung N1114 BTA 
Butyl-trimethyl-ammonium-bis-(trifluormethylsulfonyl)-imid (N1114 BTA)
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00
Bestell Nr. VE Verp. Preis Menge
2025.1 25 g Glas 290,50 CHF
2025.2 100 g Glas 670,60 CHF
Auf Lager
Kurzfristig verfügbar
Nicht verfügbar
Aktuell kein Liefertermin verfügbar
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00

Downloads


Allgemeine Informationen

Ionische Flüssigkeiten

Ionische Flüssigkeiten (Ionic Liquids) sind Salze, die über einen weiten Temperaturbereich flüssig vorliegen. Sie stellen somit eine neue Generation von Lösungsmitteln dar mit einem erheblichen Potential, klassische organische Lösungsmittel zu ersetzen. Sie bestehen aus organischen Kationen und organischen oder anorganischen Anionen. Aufgrund des vollständigen ionischen Aufbaus weisen sie über ihren gesamten Flüssigkeitsbereich praktisch keinen Dampfdruck auf.

• Niedrig schmelzend mit Schmelzpunkt typischerweise unter 100 °C
• Thermisch, mechanisch und elektrochemisch stabil
• Weder flüchtig noch brennbar
• Vernachlässigbarer Dampfdruck
• Hohe Löslichkeit verschiedenster Chemikalien


Chemische und physikalische Eigenschaften von Ionischen Flüssigkeiten:

Art. Nr. Ionische Flüssigkeit Kurzname Dichte Schmelzpunkt (°C) Viskosität (cP) Leitfähigkeit (mS/cm) Thermische Stabilität / Zersetzung
2010 1-Butyl-3-methyl-imidazolium-chlorid BMIM Cl n. b. 65 n. b. n. b. ca. 200 °C*
2012 1-Butyl-3-methyl-imidazolium-hexafluorphosphat BMIM PF6 1,372 (23 °C) -8 267,1 (25 °C) 1,373 (20 °C) ca. 200 °C, mit Wasser Hydrolyse unter HF-Bildung*
2014 1-Butyl-3-methyl-imidazolium-tetrafluorborat BMIM BF4 1,205 (22 °C) -75 103,5 (25 °C) 3,145 (20 °C) ca. 200 °C, mit Wasser Hydrolyse unter HF-Bildung*
2015 1-Butyl-3-methyl-imidazolium-trifluormethansulfonat BMIM OTf 1,299 (24 °C) 16 80 (25 °C) 3,049 (20 °C) <250 °C*
2021 1-Butyl-1-methyl-pyrrolidinium-bis-(trifluoromethylsulfonyl)-imid BMPyrr BTA 1,395 (23 °C) -18 94,4 (20 °C) 2,12 (20 °C) <250 °C*
2022 1-Butyl-1-methyl-pyrrolidinium-dicyanamid BMPyrr DCA 1,023 (20 °C) -55 46,4 (20 °C) 10,83 (30 °C) <80 °C / >80 °C Verfärbung*2054 1-
2025 Butyl-trimethyl-ammonium-bis-(trifluormethylsulfonyl)-imid N1114 BTA 1,395 (24 °C) 7 106 (21 °C) 2,861 (30 °C) <250 °C*
2028 Cholin-dihydrogenphosphat Choline DHP n. b. 190 n. b. n. b. n. b.
2035 Ethylammonium-nitrat EAN 1,209 (26 °C) 9 36,5 (25 °C) 25,36 (30 °C) n. b.
2037 1-Ethyl-3-methyl-imidazolium-bromid EMIM Br n. b. 91 n. b. n. b. ca. 200 °C*
2053 1-Ethyl-3-methyl-imidazolium-dicyanamid EMIM DCA 1,101 (26 °C) -21 16,8 (21 °C) 25,3 (21 °C) <80 °C / >80 °C Verfärbung*2054 1-
2054 1-Ethyl-3-methyl-imidazolium-ethylsulfat EMIM EtSO4 1,241 (24 °C) n. b. 94,2 (25 °C) 5,560 (30 °C) n. b.
2056 1-Ethyl-3-methyl-imidazolium-methansulfonat EMIM OMs 1,242 (23 °C) n. b. 134,5 (25 °C) 3,693 (30 °C) <250 °C*
2059 1-Ethyl-3-methyl-imidazolium-thiocyanat EMIM SCN 1,119 (25 °C) -6 24,7 (20 °C) 17,87 (20 °C) <80 °C / >80 °C Verfärbung*2054 1-
2062 1-Ethyl-3-methyl-imidazolium-trifluormethansulfonat EMIM OTf 1,386 (25 °C) -9 39,8 (25 °C) 9,842 (30 °C) <250 °C*
2064 1-Hexyl-3-methyl-imidazoliumchlorid HMIM Cl 1,041 (26 °C) -75 3302 (35 °C) 0,076 (30 °C) <200 °C*
2069 1-Hexyl-3-methyl-imidazolium-hexafluorphosphat HMIM PF6 1,298 (23 °C) -61 464,7 (25 °C) 0,076 (30 °C) <200 °C, mit Wasser Hydrolyse unter HF-Bildung*
2070 1-Hexyl-3-methyl-imidazolium-tetrafluorborat HMIM BF4 1,148 (24 °C) -82 288,3 (20 °C) 1,176 (20 °C) <200 °C, mit Wasser Hydrolyse unter HF-Bildung*
2076 1-Methyl-3-octyl-imidazolium-hexafluorphosphat OMIM PF6 1,237 (24 °C) -70 608,3 (25 °C) 0,444 (30 °C) <200 °C, mit Wasser Hydrolyse unter HF-Bildung*
2081 1-Methyl-3-octyl-imidazolium-tetrafluorborat OMIM BF4 1,106 (19 °C) -81 760,3 (20 °C) 1,266 (30 °C) <200 °C, mit Wasser Hydrolyse unter HF-Bildung*
2091 1-Methyl-3-propyl-imidazolium-iodid PMIM I 1,542 (24 °C) n. b. 1385 (20 °C) 0,958 (30 °C) n. b.
2095 1-Methyl-1-propyl-piperidinium-bis-(trifluormethylsulfonyl)-imid PMPip BTA 1,413 (23 °C) 9 175,5 (25 °C) 2,124 (30 °C) ca. 250 °C*
2096 Triethylsulfonium-bis-(trifluormethylsulfonyl)-imid S222 BTA 1,462 (24 °C) n. b. 38,9 (20 °C) 5,12 (25 °C) n. b.
*Erfahrungswerte, die nicht garantiert werden / n.b. = nicht bestimmt

Löslichkeit von Ionischen Flüssigkeiten:

Art. Nr. Ionische Flüssigkeit Kurzname Wasser Isopropanol Aceton Acetonitril Toluol Heptan
2010 1-Butyl-3-methyl-imidazolium-chlorid BMIM Cl Y Y Y Y N N
2012 1-Butyl-3-methyl-imidazolium-hexafluorphosphat BMIM PF6 N N Y Y N N
2014 1-Butyl-3-methyl-imidazolium-tetrafluorborat BMIM BF4 Y N Y Y N N
2015 1-Butyl-3-methyl-imidazolium-trifluormethansulfonat BMIM OTf Y Y Y Y N N
2021 1-Butyl-1-methyl-pyrrolidinium-bis-(trifluoromethylsulfonyl)-imid BMPyrr BTA N Y Y Y N N
2022 1-Butyl-1-methyl-pyrrolidinium-dicyanamid BMPyrr DCA Y Y Y Y N N
2025 Butyl-trimethyl-ammonium-bis-(trifluormethylsulfonyl)-imid N1114 BTA N Y Y Y N N
2028 Cholin-dihydrogenphosphat Choline DHP Y N N N N N
2035 Ethylammonium-nitrat EAN Y Y Y Y N N
2037 1-Ethyl-3-methyl-imidazolium-bromid EMIM Br Y Y N Y N N
2053 1-Ethyl-3-methyl-imidazolium-dicyanamid EMIM DCA Y Y Y Y N N
2054 1-Ethyl-3-methyl-imidazolium-ethylsulfat EMIM EtSO4 Y Y Y Y N N
2056 1-Ethyl-3-methyl-imidazolium-methansulfonat EMIM OMs Y Y Y Y Y N
2059 1-Ethyl-3-methyl-imidazolium-thiocyanat EMIM SCN Y Y Y Y N N
2062 1-Ethyl-3-methyl-imidazolium-trifluormethansulfonat EMIM OTf Y Y Y Y T N
2064 1-Hexyl-3-methyl-imidazoliumchlorid HMIM Cl Y Y Y Y N N
2069 1-Hexyl-3-methyl-imidazolium-hexafluorphosphat HMIM PF6 N N Y Y N N
2070 1-Hexyl-3-methyl-imidazolium-tetrafluorborat HMIM BF4 N Y Y Y N N
2076 1-Methyl-3-octyl-imidazolium-hexafluorphosphat OMIM PF6 N N Y Y Y N
2081 1-Methyl-3-octyl-imidazolium-tetrafluorborat OMIM BF4 N Y Y Y N N
2091 1-Methyl-3-propyl-imidazolium-iodid PMIM I Y Y Y Y N N
2095 1-Methyl-1-propyl-piperidinium-bis-(trifluormethylsulfonyl)-imid PMPip BTA N Y Y Y T N
2096 Triethylsulfonium-bis-(trifluormethylsulfonyl)-imid S222 BTA N N Y Y N N
Y = mischbar / N = nicht mischbar / T = teilweise mischbar

Analysenzertifikate

Hier können Sie Ihr Analysezertifikat zum ausgewählten Produkt suchen und downloaden. Bitte geben Sie Ihre Chargennummer an.
Es wurden die folgenden Analysezertifikate gefunden:

Typanalyse

Aussehengelblich, flüssig  
Gehalt≥99 %  
Wasser (KF)≤0,01 %  
Halogenide≤0,01 %  

0 Bewertungen

0.0 von 5 Sternen