Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Acrylamid, 2x krist., 500 g

≥98 %, reinst, 2x krist.
Icon_EVE-EUD Bitte beachten Sie, dass dieses Produkt rechtlichen Maßnahmen wie dem Einholen einer Endverbleibserklärung oder dem Verbot bestimmter Anwendungen unterliegen kann. Details gibt Ihnen gerne Ihr Ansprechpartner bei uns im Verkaufsinnendienst.
Wirkungsbeispiele: Führen in kleineren Mengen sofort zu schweren gesundheitlichen Schäden oder zum Tode. Sicherheit: Nicht einatmen, berühren, verschlucken. Arbeitsschutz tragen. Sofort Gift- informationszentrum oder Arzt anrufen. Stabile Seitenlage.
Wirkungsbeispiele: Wirken allergieauslösend, krebserzeugend (carcinogen), erbgutverändernd (mutagen), fortpflanzungsgefährdend und fruchtschädigend (reprotoxisch) oder organschädigend Sicherheit: Vor der Arbeit mit solchen Stoffen muss man sich gut informieren; Schutzkleidung und Handschuhe, Augen- und Mundschutz oder Atemschutz tragen.
Gefahr
H301-H312+H332-H315-H317-H319-H340-H350-H361f-H372
i giftig bei Verschlucken, gesundheitsschädlich bei Hautkontakt oder Einatmen, verursacht Hautreizungen, kann allergische Hautreaktionen verursachen, verursacht schwere Augenreizung, kann genetische Defekte verursachen, kann Krebs erzeugen, kann vermutlich die Fruchtbarkeit beeinträchtigen, schädigt die Organe bei längerer oder wiederholter Exposition
P201 P280 P302+P352 P304+P340 P305+P351+P338 P308+P313
i vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen, Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen, BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen, BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen, BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen, BEI Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen
VE
Verp.
Acrylsäureamid, Propenamid
Summenformel C3H5NO
Molare Masse (M) 71,08 g/mol
Dichte (D) 1,13 g/cm³
Siedepunkt (Sdp) 232 °C
Flammpunkt (Flp) 138 °C
Schmelzpunkt (F) 84,5 °C
ADR 6.1 III
WGK 3
CAS Nr. [79-06-1]
EG-Nr. 201-173-7
UN-Nr. 2074

Für die Gelelektrophorese.

Das preiswerte Acrylamid für alle Standardanwendungen.
Produktdetails
Typanalyse

67,90 CHF/VE 

zzgl. MwSt. | 500 g pro VE

Best.-Nr. 7871.1

Auf Lager
Versandkostenfrei ab 200 CHF
Schnelle und zuverlässige Lieferung!
ab 6 VE 64,50 CHF/VE
ab 24 VE 61,11 CHF/VE
Carl Roth Aboservice

Jetzt wiederkehrende Bestellungen bequem als Abo liefern lassen!

Mit dem neuen Carl Roth Aboservice können Sie die Produkte, die in Ihrem Labor regelmäßig gebraucht werden, automatisch nachliefern lassen. So oft und so viel Sie wollen!

Und so geht's:
1

Alle Produkte für Ihr Abo in der gewünschten Menge in den Warenkorb legen.

2

Im Warenkorb die Option "Warenkorb als Abo bestellen" als Abo bestellen auswählen.

3

Startzeitpunkt sowie Intervall für Ihr Abo festlegen und Bestellung abschicken!

Übrgens: Über Ihr Konto können Sie Ihr Abonnements jederzeit anpassen oder löschen.

Produktdetails



Acrylamid, 2x krist. ≥98 %, reinst, 2x krist.

Das preiswerte Acrylamid für alle Standardanwendungen.



Acrylamid, 2x krist.
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00
Bestell Nr. VE Verp. Preis Menge
7871.1 500 g Kunst. 67,90 CHF
7871.2 1 kg Kunst. 88,90 CHF
7871.3 2,5 kg Kunst. 173,50 CHF
7871.4 5 kg Kunst. 288,30 CHF
Auf Lager
Kurzfristig verfügbar
Nicht verfügbar
Aktuell kein Liefertermin verfügbar
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00

Downloads


Allgemeine Informationen

Sicher
Acrylamid ist ein starkes Nervengift, das sich im Tierversuch als eindeutig krebserzeugend und erbgutverändernd erwiesen hat. Die Resorption von Acrylamid erfolgt bevorzugt durch die Haut. Kritisch hierbei ist besonders die Entstehung von Stäuben im Umgang mit dem Feststoff. Eine Gefahr, die durch Verwenden unserer ROTIPHORESE®-Fertiglösung leicht vermieden werden kann.

Qualitativ hochwertig
Die ROTIPHORESE® Acrylamid und -Bisacrylamidlösungen von Carl ROTH haben höchste Reinheit. Sie werden nur aus acrylsäurefreien Substanzen hergestellt. Oxidationsprodukte werden durch einen selektiven Absorptionsprozess aus der Lösung entfernt. Deren Neubildung und die Polymerisation der Lösung werden durch gasförmige Stabilisierung der Lösung verhindert.
Um eine hohe Konsistenz unserer ROTIPHORESE® Lösungen zu gewährleisten, wird jede Charge einer elektrophoretischen Prüfung unterzogen.


Analysenzertifikate

Hier können Sie Ihr Analysezertifikat zum ausgewählten Produkt suchen und downloaden. Bitte geben Sie Ihre Chargennummer an.
Es wurden die folgenden Analysezertifikate gefunden:

Typanalyse

Aussehenweiße Kristalle  
Gehalt≥98 %  
Wasser≤2,0 %  
Acrylsäure≤0,1 %  
pH (5 % in H2O)~6  
Lösung (5 % in H2O)klar und farblos  
A (5 % in Wasser, 1 cm/290 nm)<0,7  

0 Bewertungen

0.0 von 5 Sternen