Rotitest®-Annexin V

Rotitest® Bio Analysis
Zur Detektion und Zählung apoptotischer bei gleichzeitiger Differenzierung nekrotischer Zellen.
1 Set ist ausreichend zur Analyse von 50 Proben zu je 105 Zellen.
Annexin-FITC Konjugat, Apoptose-Nachweis-Kit

Rotitest<sup>®</sup>-Annexin V
  • 00098234_0.jpg
Lagertemp. +4 °C
WGK 3

  • Einfache, schnelle Anwendung
  • Für kultivierte und primäre Zellen (auch Hefezellen)
  • Unterscheidet apoptotische und nekrotische Zellen
  • Testergebnis in ca. 30 Minuten
  • Für adhärente und Suspensionszellen

Schnelles und einfaches Nachweissystem für apoptotische Zellen, bei gleichzeitiger Unterscheidung von nekrotischen Zellen.

Während der ersten apoptotischen Stadien einer Zelle wird Phosphatidylserin (PS) vom inneren Membranlayer zur äußeren Oberfläche der Zelle transloziert. Der Rotitest®-Annexin V Kit basiert auf der Ca2+ abhängigen starken Bindung von Annexin V an PS und färbt hierdurch die Zellmembran von Zellen mit gestörter Membran an. Zusätzlich fungiert das Propidiumiodid als Gegenfärbung der Nuklei von Zellen mit offener Membranhülle, also solcher in nekrotischem Abbau. Als Ergebnis können Zellen mit gelb-grüner Membranfärbung eindeutig als apoptotisch identifiziert werden, während doppelt gefärbte Zellen (mit gelb-grüner Membran und orange-rotem Nukleus) als nekrotisch eingestuft werden können.

Die Auswertung erfolgt mittels Durchflusszytometrie oder fluoreszenzmikroskopischer Analyse.

Eine einfach zu befolgende Gebrauchsanweisung liegt bei.

Abbildung 1:

Durchflusscytometrische Analyse von Jurkat-Zellen. Assay mit 5x105 Zellen in 500 µl Annexin-Bindungspuffer, 25 µl Annexin V-FITC-Konjugat und 25 µl Propidiumiodidlösung, 15 Min. RT.

FITC-A: FITC-Färbung (Bindung Annexin V-FITC Konjugat), PE-A: Propidiumiodid-Färbung

A,B) Zellen nach Apoptose-Induktion durch Staurosporin unter reiner Annexin-FITC-Färbung (A) und unter Annexin-FITC / PI-Färbung (B). C,D) Kontrollzellen ohne Induktion, unter Annexin-FITC / PI-Färbung (C) und ungefärbt(D).

Durch die Bindung von Annexin V an PS auf der Membranaußenseite sind apoptotische Zellen Annexin-FITC-positiv, aber PI negativ (Q4, Kreis). Q3 zeigt gesunde Zellen (neg/neg), Q2 nekrotische Zellen (Annexin-FITC-pos und PI-pos). Zellen in Q1 (PI pos/ Annexin-FITC-neg) sind tote, nicht-apoptotische Zellen.

Abbildung 2:

Fluoreszenzmikroskopische Analyse von Jurkat-Zellen nach Apoptose-Induktion durch Staurosporin. Assay mit 105 Zellen in 100 µl Annexin-Bindungspuffer, 5 µl Annexin V-FITC-Konjugat und 5 µl Propidiumiodidlösung, 15 Min. RT.

A) FITC-Fluoreszenz (grün), B) Propidiumiodid-Fluoreszenz (rot), C) Hellfeldaufnahme, D) zusammengesetztes Bild. Apoptotische Zellen sind FITC-positiv, PI-negativ. FITC-pos/PI-pos-Zellen können als nekrotisch eingestuft werden. Gesunde Zellen sind FITC/PI-neg.

Der Kit enthält:

Annexin V-FITC Konjugat, Propidiumiodid-Lösung, Annexin-Bindungspuffer, detaillierte Anleitung.

Die Einzelbestandteile dieses Kits können nicht separat nachgekauft werden. Lagerung lichtgeschützt bei +4 °C. Nicht einfrieren.


mehr zeigen weniger anzeigen

Rotitest®-Annexin V

Verfügbarkeit Bestellnr. VE Preis Menge Aktion
Artikel verfügbar ab Lager 7735.1 50 Assays 199,50 €
In den Warenkorb
Schließen

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Bitte geben Sie eine gültige Anzahl an.

Artikel verfügbar ab Lager Artikel kurzfristig verfügbar Artikel nicht verfügbar
In den Warenkorb

Technische Informationen

Typanalyse:
Aussehen Annexin-FITC Lösungfarblos bis gelblich
Aussehen PI-Lösungorange bis rot
Farbstoffgehaltentspricht
Aussehen Bindungspufferfarblos
pH-Wert Bindungspuffer7,3-7,5

Land wählen

Wählen Sie Ihr Land und Ihre Sprache.

Einstellungen speichern