Roti®garose-His/Ni Säulen

für die Biochemie
Für die Isolierung von His-tag Proteinen durch Affinitätschromatographie.
Affinitätschromatographie-Säulen/Nickel-beladen, IMAC-Säulen

Roti<sup>®</sup>garose-His/Ni Säulen
  • 00098234_0.jpg
Lagertemp. +4 °C
ADR 3 II • WGK 1
UN-Nr. 1170

Fertigsäulen mit Nickel-beladener IDA-Agarose-Bead-Matrix für die Niederdruck-Affinitätschromatographie.

Geeignet für alle Standardanwendungen oder wenn in besonders geringer Menge vorhandene Proteine ohne Verlust aufgereinigt werden sollen.

Matrixvolumen 1 bzw. 5 ml. Gesamtvolumen 12 bzw. 35 ml.
Für ca. 100 bzw. 500 mg His-markiertes Protein.

  • Einfache und schnelle Aufreinigung von His-tag Proteinen aus Gesamtlysat
  • Sehr hohe Ausbeute reiner His-tag Proteine
  • Bindungskapazität (gereinigtes 6xHis-Protein) von 117 mg pro ml Matrix
  • Einfache Elution und Regeneration
  • Sehr geringe Nickelverunreinigung des Eluates
  • Kompatibel mit denaturierenden und reduzierenden Reagenzien
  • Für die Schwerkraft-Säulenchromatographie

Die Immobilisierte Metallionen-Affinitäts-Chromatographie (IMAC) ist nach wie vor die häufigste Methode, um mit vertretbarem Aufwand hohe Ausbeuten sehr reiner Proteine zu erhalten. Roti®garose His/Ni Säulen bieten die perfekte Lösung für die schnelle und einfache Aufreinigung von His-Tag Proteinen aus Gesamtlysat.

Abbildung: SDS-PAGE mit 6xHis-Fuculosealdolase, 28 kDa (Pfeile).
Sehr hohe Ausbeute gut gereinigter Proteine.

1: Marker, 2: Proteinrohextrakt, 3,4: 6xHis-Zielprotein, aufgereinigt mittels Roti®garose His/Ni Beads bzw. Säule, 5: 6xHis-Zielprotein, aufgereinigt mittels Mitbewerberprodukt.

Die Roti®garose His/Ni Säulen sind vorgepackt und können direkt eingesetzt werden. Die Matrix besteht aus Agarosekügelchen mit 6 % crosslinked Agarose, IDA-konjugiert und beladen mit bivalenten Nickelionen. Nickelchelate erkennen zwei exponierte Histidine mit guter Spezifität und sehr hoher Affinität, was die Ni2+ geladene Matrix bei allen Standardanwendungen zur ersten Wahl macht. Roti®garose His/Ni Säulen erzielen sehr hohe Ausbeuten reiner His-getagter Proteine mit sehr niedriger Metallionen-Kontamination. Der dreiarmige IDA Crosslinker ermöglicht die einfache Elution mit niedrigen Mengen an Imidazol. Zusätzlich können die Roti®garose Säulen mehrfach regeneriert werden und sind hierdurch besonders kosteneffizient.

Die Matrix ist in allen üblichen Reagenzien stabil, auch in reduzierenden und denaturierenden Reagenzien wie 8 M Harnstoff, 6 M Guanidinhydrochlorid und 5 mM DTT. Suspension in 20 % Ethanol. Säulenmaterial aus Polypropylen und Polyethylen (Fritte).
Autoklavierbar bei 121 °C, 30 Min.


mehr zeigen weniger anzeigen

Gefahrensymbol 
Gefahr H225

Roti®garose-His/Ni Säulen

Verfügbarkeit Bestellnr. VE Verpackung Preis Menge Aktion
Artikel verfügbar ab Lager 1314.1 8 x 1 ml Kunst. 219,00 €
In den Warenkorb
Schließen

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Bitte geben Sie eine gültige Anzahl an.

Artikel verfügbar ab Lager 1314.2 5 x 5 ml Kunst. 569,00 €
In den Warenkorb
Schließen

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Bitte geben Sie eine gültige Anzahl an.

Artikel verfügbar ab Lager Artikel kurzfristig verfügbar Artikel nicht verfügbar
In den Warenkorb

Technische Informationen

Typanalyse:
Partikelgröße50-150 µm
Beads (cross-linked Agarose)6 %
LigandIDA
MetallionNickel
Bindungskapazität (DHAK-6xHis)117 mg/ml
AktivierungsagensEpichlorhydrin
Stabilisator20 % Ethanol

Analysenzertifikate

Hier können Sie Ihr Analysenzertifikat suchen und downloaden. Bitte geben Sie dazu die Bestell- und Chargennummer an.

Suchergebnis:

Es wurden die folgenden Analysenzertifikate gefunden:

Fehler

    Analysenzertifikat suchen
    Analysezertifikat anfordern

    Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

    Anfrage gestellt.

    Ihre Anfrage zur Erstellung eines Analysezertifikats wurde erfolgreich gestellt.

    Land wählen

    Wählen Sie Ihr Land und Ihre Sprache.

    Einstellungen speichern