Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Formaldehydlösung, 2.5 l

≥35 %, DAB, für die Histologie
Icon_EVE-EUD Bitte beachten Sie, dass dieses Produkt rechtlichen Maßnahmen wie dem Einholen einer Endverbleibserklärung oder dem Verbot bestimmter Anwendungen unterliegen kann. Details gibt Ihnen gerne Ihr Ansprechpartner bei uns im Verkaufsinnendienst.
Wirkungsbeispiele: Zerstören Metalle und verätzen Körpergewebe; schwere Augenschäden sind möglich. Sicherheit: Kontakt vermeiden; Schutzbrille und Handschuhe tragen. Bei Kontakt Augen und Haut mit Wasser spülen.
Wirkungsbeispiele: Führen in kleineren Mengen sofort zu schweren gesundheitlichen Schäden oder zum Tode. Sicherheit: Nicht einatmen, berühren, verschlucken. Arbeitsschutz tragen. Sofort Gift- informationszentrum oder Arzt anrufen. Stabile Seitenlage.
Wirkungsbeispiele: Wirken allergieauslösend, krebserzeugend (carcinogen), erbgutverändernd (mutagen), fortpflanzungsgefährdend und fruchtschädigend (reprotoxisch) oder organschädigend Sicherheit: Vor der Arbeit mit solchen Stoffen muss man sich gut informieren; Schutzkleidung und Handschuhe, Augen- und Mundschutz oder Atemschutz tragen.
Gefahr
H301+H311+H331-H314-H317-H335-H341-H350-H370
i giftig bei Verschlucken, Hautkontakt oder Einatmen, verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden, kann allergische Hautreaktionen verursachen, kann die Atemwege reizen, kann vermutlich genetische Defekte verursachen, kann Krebs erzeugen, schädigt die Organe (Auge)
P260 P280 P303+P361+P353 P304+P340 P305+P351+P338 P308+P311
i Nebel/Dampf nicht einatmen, Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen, BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen [oder duschen], BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen, BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen, BEI Exposition oder falls betroffen: GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen
Verwandte Produkte
VE
Verp.
Formalin, Formol
Summenformel CH2O
Molare Masse (M) 30,03 g/mol
Dichte (D) 1,09 g/cm³
Siedepunkt (Sdp) 96 °C
Flammpunkt (Flp) 62 °C
Schmelzpunkt (F) <-15 °C
Lagertemp.: +15 bis +25 °C
ADR 8 III
WGK 3
CAS Nr. 50-00-0
EG-Nr. 200-001-8
UN-Nr. 2209

Fixiermittel

Stabilisiert mit ca. 10 % Methanol.
Produktdetails

29,50 €/VE 

zzgl. MwSt. | 2,5 l pro VE

Best.-Nr. 4980.5

Auf Lager
Versandkostenfrei ab 250 €
24-Stunden Direktversand
ab 4 VE 28,02 €/VE
ab 24 VE 26,55 €/VE
Ihr persönlicher Berater zu diesem Produkt
Team Life Science
Technische Beratung
Lieferzeiten, verfügbare Mengen, Angebote, Muster etc.

Unser Vertriebs-Team
+49 721 5606 - 515

Produktdetails



Formaldehydlösung ≥35 %, DAB, für die Histologie

Stabilisiert mit ca. 10 % Methanol.



Kein Medizinprodukt/Kein ivD-Produkt
Technische Informationen
Anwendung Zur Fixierung von Geweben und Zellen.  
Geprüft nach Arzneibuch DAB 
Formaldehydlösung
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00
Bestell Nr. VE Verp. Preis Menge
4980.1 1 l Kunst.

19,50 €

4980.2 5 l Kunst.

45,90 €

4980.3 30 l Kunst.

142,50 €

4980.4 10 l Kunst.

73,50 €

4980.5 2,5 l Kunst.

29,50 €

Auf Lager
Verfügbar
in Beschaffung
Nicht mehr lieferbar
Aktuell kein Liefertermin verfügbar
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00

Downloads / SDB


Analysenzertifikate

Hier können Sie Ihr Analysezertifikat zum ausgewählten Produkt suchen und downloaden. Bitte geben Sie Ihre Chargennummer an.
Es wurden die folgenden Analysezertifikate gefunden:

Garantieanalyse

Aussehenklare bis trübe, farbl. Flüssigkeit
Gehalt35,0-37,0 %
Identitätentspricht
Methanol9,0-11,0 %
Ameisensäure≤0,03 %
Sulfatasche≤0,1 %
Stabilisiert mit Methanol., Nicht unter +15 °C aufbewahren!