Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

ROTI®DAB Kit

für die Immunchemie
Icon_Eisstern Die so gekennzeichneten, besonders temperaturempfindlichen Produkte werden in speziellen Kühlboxen auf Kühlakkus oder in Trockeneis verschickt.
Icon_DNAse-free
Icon_RNase-free
Icon_EVE-EUD Bitte beachten Sie, dass dieses Produkt rechtlichen Maßnahmen wie dem Einholen einer Endverbleibserklärung oder dem Verbot bestimmter Anwendungen unterliegen kann. Details gibt Ihnen gerne Ihr Ansprechpartner bei uns im Verkaufsinnendienst.
Wirkungsbeispiele: Führen zu gesundheitlichen Schäden, reizen Augen, Haut oder Atemwegsorgane. Führen in größeren Mengen zum Tode. Sicherheit: Wie oben; bei Hautreizungen oder Augenkontakt mit Wasser oder geeignetem Mittel spülen.
Wirkungsbeispiele: Wirken allergieauslösend, krebserzeugend (carcinogen), erbgutverändernd (mutagen), fortpflanzungsgefährdend und fruchtschädigend (reprotoxisch) oder organschädigend Sicherheit: Vor der Arbeit mit solchen Stoffen muss man sich gut informieren; Schutzkleidung und Handschuhe, Augen- und Mundschutz oder Atemschutz tragen.
Gefahr
H302-H341-H351-H360D-H373
i gesundheitsschädlich bei Verschlucken, kann vermutlich genetische Defekte verursachen, kann vermutlich Krebs erzeugen, kann das Kind im Mutterleib schädigen, kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition
P270 P280 P308+P313
i bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen, Schutzhandschuhe/Augenschutz tragen, BEI Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen
VE
Verp.
Abpackung
DAB-Substratkit, HRP-Substratkit
Lagertemp.: +4 °C
Transporttemp.: gekühlt
WGK 1

Substrat-Kit zur Detektion von HRP-Aktivität auf Blotmembranen und Objektträgern
Ein Kit reicht aus zur Färbung von ca. 44 Minigel-Blotmembranen oder 500 Objektträgern.

DAB-Substrat-Kit zum Nachweis von Peroxidase (HRP)-Aktivität auf Immunoblots, Immunhisto- und -cytochemie-Präparaten und bei der in situ Hybridisierung.
Produktdetails

215,00 €/VE 

zzgl. MwSt. | 1 Kit pro VE

Best.-Nr. 9202.1

Auf Lager
Versandkostenfrei ab 250 €
24-Stunden Direktversand
ab 6 VE 204,25 €/VE
ab 24 VE 193,50 €/VE
Ihr persönlicher Berater zu diesem Produkt
Frau Dr. Hacker
Technische Beratung
Lieferzeiten, verfügbare Mengen, Angebote, Muster etc.

Unser Vertriebs-Team
+49 721 5606 - 515

Produktdetails


DAB-Substrat-Kit zum Nachweis von Peroxidase (HRP)-Aktivität auf Immunoblots, Immunhisto- und -cytochemie-Präparaten und bei der in situ Hybridisierung.


ROTI®DAB Kit beinhaltet Substrat, Puffer und Aktivierungsreagenz und enthält damit alle drei Lösungen, die für einen HRP-Nachweis benötigt werden. Die Anwendung ist äußerst einfach - die drei Kitlösungen werden in gleichen Teilen in Wasser verdünnt und die Blotmembranen oder Objektträger in dieser Substratlösung inkubiert. Die Tropfflaschen ermöglichen hierbei eine sehr benutzerfreundliche Handhabung.



ROTI®DAB Kit für die Immunchemie
Mechanismus

DAB wird durch die HRP oxidiert und bildet ein in wässrigen und organischen Lösungsmitteln unlösliches Präzipitat brauner Farbe, das im normalen Licht detektiert werden kann und auch bei längerer Lagerung nicht ausbleicht.

9202
Abbildung: Immunhistochemische Färbung an Maus-Dünndarm mittels anti-PCNA-Antikörper. Kleinbuchstaben: reines DAB-Substrat, Großbuchstaben: Detektion unter Zusatz eines DAB-Enhancers (A: NiCl2, B: DAB Metal Enhancer, Best.-Nr. 9204).
A/a: Basismethode mit 0,6 mg/ml DAB in Tris-Puffer.
B/b: Detektion mittels ROTI®DAB Kit.

Anwendungshinweise

Durch zusätzliche Anwendung des DAB Metal Enhancer (Best.-Nr. 9204) kann die Signalstärke verdoppelt werden. Objektträger können in wässrigen oder, nach Entwässerung, in wasserfreien Einschlussmedien dauerhaft eingeschlossen werden.


Der Kit enthält

DAB-Lösung (Best.-Nr. 9869), DAB-Puffer (Best.-Nr. 9870) und Aktivierungsreagenz (Best.-Nr. 9871) in Tropfflaschen. Die Einzelbestandteile dieses Kits können nicht separat nachgekauft werden.



Technische Informationen
Anwendung Western, in situ, Histochemie 
Enzym Meerrettich Peroxidase 
Nachweis Farbe (braun) 
Signalprodukt Präzipitat (Blot) 
Verwendung Western, in situ, Histochemie 
ROTI®DAB Kit
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00
Bestell Nr. VE Verp. Abpackung Preis Menge
9202.1 1 Kit Karton für ca. 44 Assays, in Tropfflaschen

215,00 €

Auf Lager
Verfügbar
in Beschaffung
Nicht mehr lieferbar
Aktuell kein Liefertermin verfügbar
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00

Downloads / SDB


Allgemeine Informationen

Versuchsprotokoll zur Anwendung von BCIP-p-Toluidinsalz/NBT bei Immunoblot-Verfahren:

Stammlösungen (Stabilität bei +4 °C ein Jahr):
0,5 g NBT in 10 ml 70 % Dimethylformamid.
0,5 g BCIP-p-Toluidinsalz in 10 ml 100 % Dimethylformamid.
Inkubationspuffer für die Alkalische Phosphatase:
100 mM NaCl, 5 mM MgCl2, 100 mM TRIS (pH 9,5).
Frische Substratlösung: 66 μl der NBT-Stammlösung + 10 ml des Inkubationspuffers, gut mischen, 33 μl BCIP Stammlösung hinzufügen. Innerhalb einer Stunde verbrauchen.
Blot-Entwicklung: Ca. 10 ml der Substratlösung pro 15 x 15 cm2 Membranoberfläche. Entwicklung bei Raumtemperatur, bis Banden sichtbar werden (ca. 30 min).
Reaktions-Stopp: Mit PBS/20 mM EDTA spülen.


Ansatz für den Nachweis der Peroxidase-Aktivität (Immunoassay):

1 mg TMB in 0,1 ml Dimethylsulfoxid (Best.-Nr. 4720) auflösen. 9,9 ml einer 0,1 M Natriumacetat-Lösung (pH 6,0) (Pulver: Best.-Nr. 6779) hinzufügen, filtern und H2O2 (Best.-Nr. 8070) (Endkonzentration 0,01 %) zugeben.

Immer frisch ansetzen!

Inkubation 10-30 min bei Raumtemperatur (ca. 50 μl pro Mikrotiterwell; anschließend Zugabe von 50 μl 1 M H2SO4, Best.-Nr. X873, pro Well).
Photometrische Quantifizierung bei 450 nm.

Literaturhinweis: Bos E.S. et al. (1981) J. Immunoassay 2, (3/4), 187.


Analysenzertifikate

Hier können Sie Ihr Analysezertifikat zum ausgewählten Produkt suchen und downloaden. Bitte geben Sie Ihre Chargennummer an.
Es wurden die folgenden Analysezertifikate gefunden:

Typanalyse

Eignungstest (Blotting)entspricht
RNAse≤1 ppb
DNAse≤1 ppm