Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

ROTI®Load 1, 10 ml, 1 x 10 ml

4x konz., reduzierend
Icon_EVE-EUD Bitte beachten Sie, dass dieses Produkt rechtlichen Maßnahmen wie dem Einholen einer Endverbleibserklärung oder dem Verbot bestimmter Anwendungen unterliegen kann. Details gibt Ihnen gerne Ihr Ansprechpartner bei uns im Verkaufsinnendienst.
Icon_ready-to-use
Wirkungsbeispiele: Zerstören Metalle und verätzen Körpergewebe; schwere Augenschäden sind möglich. Sicherheit: Kontakt vermeiden; Schutzbrille und Handschuhe tragen. Bei Kontakt Augen und Haut mit Wasser spülen.
Wirkungsbeispiele: Führen in kleineren Mengen sofort zu schweren gesundheitlichen Schäden oder zum Tode. Sicherheit: Nicht einatmen, berühren, verschlucken. Arbeitsschutz tragen. Sofort Gift- informationszentrum oder Arzt anrufen. Stabile Seitenlage.
Wirkungsbeispiele: Wirken allergieauslösend, krebserzeugend (carcinogen), erbgutverändernd (mutagen), fortpflanzungsgefährdend und fruchtschädigend (reprotoxisch) oder organschädigend Sicherheit: Vor der Arbeit mit solchen Stoffen muss man sich gut informieren; Schutzkleidung und Handschuhe, Augen- und Mundschutz oder Atemschutz tragen.
Wirkungsbeispiele: Sind für Wasserorganismen schädlich, giftig oder sehr giftig, akut oder mit Langzeitwirkung. Sicherheit: Nur im Sondermüll entsorgen, keinesfalls in die Umwelt gelangen lassen.
Gefahr
H302+H332-H311-H315-H317-H318-H373-H411
i gesundheitsschädlich bei Verschlucken oder Einatmen, giftig bei Hautkontakt, verursacht Hautreizungen, kann allergische Hautreaktionen verursachen, verursacht schwere Augenschäden, kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition, giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung
P273 P280.7 P302+P352.0 P305+P351+P338 P310.0
i Freisetzung in die Umwelt vermeiden, Schutzhandschuhe/Augenschutz tragen, BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser waschen, BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen, sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen
VE
Verp.
Abpackung
Lämmlipuffer, Gelladepuffer
Dichte (D) 1,2 g/cm³
Lagertemp.: +15 bis +25 °C
ADR 6.1 III
WGK 3
UN-Nr. 2810

Protein-Gelladepuffer, modifiziert nach Lämmli.
Enthält SDS (ca. 8 % w/v), β-Mercaptoethanol (ca. 20 % v/v), Glycerin (ca. 40 % v/v) und Bromphenolblau (ca. 0,015 % w/v). Phosphatgepuffert.

ROTI®Load 1 (reduzierend) bzw. ROTI®Load 2 und 3 (nicht redu ...
Produktdetails
Typanalyse

16,90 €/VE 

zzgl. MwSt. | 10 ml pro VE

Best.-Nr. K929.1

Auf Lager
Versandkostenfrei ab 125 €
24-Stunden Direktversand
ab 6 VE 16,06 €/VE
ab 24 VE 15,21 €/VE
Carl Roth Aboservice

Jetzt wiederkehrende Bestellungen bequem als Abo liefern lassen!

Mit dem neuen Carl Roth Aboservice können Sie die Produkte, die in Ihrem Labor regelmäßig gebraucht werden, automatisch nachliefern lassen. So oft und so viel Sie wollen!

Und so geht's:
1

Alle Produkte für Ihr Abo in der gewünschten Menge in den Warenkorb legen.

2

Im Warenkorb die Option "Warenkorb als Abo bestellen" als Abo bestellen auswählen.

3

Startzeitpunkt sowie Intervall für Ihr Abo festlegen und Bestellung abschicken!

Übrgens: Über Ihr Konto können Sie Ihr Abonnements jederzeit anpassen oder löschen.

Fragen zu diesem Produkt?

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt?

In den allgemeinen Informationen bzw. Produktdetails haben wir zu jedem Produkt umfangreiche Beschreibungen und Downloads zusammengestellt.

Wenn Sie auch im Analysenzertifikat und den Anwendungsbeispielen keine Antwort auf Ihre Frage finden können, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!
Service kontaktieren

Produktdetails


ROTI®Load 1 (reduzierend) bzw. ROTI®Load 2 und 3 (nicht reduzierend) sind spezielle Gelladepuffer für die Protein-Elektrophorese. Sie schützen Ihre Proteine während der Probenvorbereitung und stabilisieren empfindliche Peptid-Bindungen. Der Abbau Ihrer Proteine wird durch ROTI®Load wirkungsvoll verhindert. Die Gelladepuffer sind 4-fach konzentriert und können direkt eingesetzt werden.



ROTI®Load 1 4x konz., reduzierend

Bewährter, reduzierender Protein-Probenauftragspuffer, modifiziert und weiterentwickelt nach der ursprünglichen Formulierung nach Lämmli (Nature 227, 1970). Optimiert für eine distinkte Bandendarstellung. Empfohlen für die Größenabschätzung von Proteinen im Gel.

  • Modifizierte Formulierung nach Lämmli
  • Stabilisiert Peptidbindungen
  • Verhindert Proteinabbau
  • Verbessert die Auftrennung im Gel

Anwendungshinweise

ROTI®Load Protein-Gelladepuffer werden in der Regel als 1x konzentrierte Lösung verwendet. ROTI®Load kann entweder zu der vorbereiteten Probe hinzugefügt werden oder die präzipitierten Proteine werden direkt in ROTI®Load aufgenommen. Die mit ROTI®Load gemischte Probe für 5 Minuten auf 95 °C erhitzen, um Wasserstoffbrücken aufzubrechen und die Peptidketten zu strecken. Das in ROTI®Load 1 enthaltene β-Mercaptoethanol öffnet durch Reduktion Disulfidbrücken und führt zu einer vollständigen Molekülstreckung, die Grundvoraussetzung für eine korrekte Größenabschätzung von Proteinen im Gel.


ROTI®Load 1 verhindert bei der Probenvorbereitung den Abbau Ihrer Proteine während des Erhitzens und stabilisiert den pH der Probe während des Gellaufs. Als ready-to-use-Lösung enthält ROTI®Load 1 basierend auf einem Phosphatpuffersystem alle benötigten denaturierenden und reduzierenden Agenzien, den Farbstoff Bromphenolblau und Glycerin als Beschwerungsmittel.



ROTI®Load 1
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00
Bestell Nr. VE Verp. Abpackung Preis Menge
K929.1 10 ml Glas 1 x 10 ml 16,90 €
K929.2 40 ml Glas 4 x 10 ml 49,50 €
K929.3 100 ml Glas 10 x 10 ml 113,50 €
Auf Lager
Kurzfristig verfügbar
Nicht verfügbar
Lieferzeit auf Anfrage
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00

Downloads


Analysenzertifikate

Hier können Sie Ihr Analysezertifikat zum ausgewählten Produkt suchen und downloaden. Bitte geben Sie Ihre Chargennummer an.
Es wurden die folgenden Analysezertifikate gefunden:

Typanalyse

Aussehendunkelblaue, klare Lösung
pH-Wert (1x Lsg.)6,6-7,2
Hinweis: Enthält SDS. Durch Erwärmung auf max. 45 °C kann der Niederschlag wieder in Lösung gebracht werden.

0 Bewertungen

0.0 von 5 Sternen