Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Kaliumjodid, 250 g, Glas

≥99,5 %, p.a., ISO
Icon_EVE-EUD Bitte beachten Sie, dass dieses Produkt rechtlichen Maßnahmen wie dem Einholen einer Endverbleibserklärung oder dem Verbot bestimmter Anwendungen unterliegen kann. Details gibt Ihnen gerne Ihr Ansprechpartner bei uns im Verkaufsinnendienst.
Wirkungsbeispiele: Wirken allergieauslösend, krebserzeugend (carcinogen), erbgutverändernd (mutagen), fortpflanzungsgefährdend und fruchtschädigend (reprotoxisch) oder organschädigend Sicherheit: Vor der Arbeit mit solchen Stoffen muss man sich gut informieren; Schutzkleidung und Handschuhe, Augen- und Mundschutz oder Atemschutz tragen.
Gefahr
H372
i schädigt die Organe (Schilddrüse) bei längerer oder wiederholter Exposition (bei Verschlucken)
P270
i bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen
Verwandte Produkte
VE
Verp.
Kaliumiodid, Jodkalium
Summenformel KI
Molare Masse (M) 166,01 g/mol
Dichte (D) 3,12 g/cm³
Siedepunkt (Sdp) 1325 °C
Schmelzpunkt (F) 685 °C
WGK 3
CAS Nr. [7681-11-0]
EG-Nr. 231-659-4

Reagenz zur Verwendung in der Iodometrie. Zur Herstellung von Iodstärkepapier.

Garantieanalyse
77,90 € /VE

54,50 €/VE  Aktionspreis!

zzgl. MwSt. | 250 g pro VE

Best.-Nr. 6750.1

Auf Lager
Versandkostenfrei ab 125 €
24-Stunden Direktversand
Carl Roth Aboservice

Jetzt wiederkehrende Bestellungen bequem als Abo liefern lassen!

Mit dem neuen Carl Roth Aboservice können Sie die Produkte, die in Ihrem Labor regelmäßig gebraucht werden, automatisch nachliefern lassen. So oft und so viel Sie wollen!

Und so geht's:
1

Alle Produkte für Ihr Abo in der gewünschten Menge in den Warenkorb legen.

2

Im Warenkorb die Option "Warenkorb als Abo bestellen" als Abo bestellen auswählen.

3

Startzeitpunkt sowie Intervall für Ihr Abo festlegen und Bestellung abschicken!

Übrgens: Über Ihr Konto können Sie Ihr Abonnements jederzeit anpassen oder löschen.

Fragen zu diesem Produkt?

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt?

In den allgemeinen Informationen bzw. Produktdetails haben wir zu jedem Produkt umfangreiche Beschreibungen und Downloads zusammengestellt.

Wenn Sie auch im Analysenzertifikat und den Anwendungsbeispielen keine Antwort auf Ihre Frage finden können, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!
Service kontaktieren
Kaliumjodid
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00
Bestell Nr. VE Verp. Preis Menge
6750.1 250 g Glas 54,50 €
6750.2 1 kg Glas 171,50 €
6750.3 500 g Glas 94,50 €
6750.4 50 g Glas 13,90 €
6750.5 2,5 kg Glas 335,30 €
Auf Lager
Kurzfristig verfügbar
Nicht verfügbar
Lieferzeit auf Anfrage
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00

Downloads


Allgemeine Informationen

Salze zur Analyse

Unsere Salze zur Analyse werden unter Einhaltung strenger Qualitäts- und Reinheitsvorgaben hergestellt. Diese Voraussetzungen garantieren gleichbleibende Qualität für die einzelnen Chargen. Salze in p.a. Qualität von Carl ROTH eigenen sich daher optimal für Analysen bei denen reproduzierbare Ergebnisse nötig sind. Viele unserer Salze sind zusätzlich nach den internationalen Standards ACS und ISO spezifiziert.

Begriffserklärung:

p.a.: pro analysis (für die Analyse)

ACS: American Chemical Society

ISO: International Standard Organisation

Bestimmung der Adsorbierbaren Organischen Halogenverbindungen (AOX)

Der AOX (Adsorbierbare Organische Halogenverbindungen X = Cl, Br, I) ist ein Summenparameter, der die Belastung von z.B. Wasser, Böden und Klärschlamm mit organischen Halogenverbindungen beschreibt. Dieser Parameter wird vor allem in der Abwasseranalytik eingesetzt. Die Bestimmungsmethode für AOX ist in der DIN EN ISO 9562 festgelegt. Die organisch gebundenen Halogene in der Wasserprobe werden entweder durch das Schüttelverfahren oder die Säulenmethode bestimmt. Bei der Schüttelmethode werden die AOX durch Ausschütteln an die Aktivkohle gebunden. Bei der Säulenmethode wird die Probe durch eine mit Aktivkohle gefüllte Glassäule gespült und dabei gebunden. Die jeweils genau definierte Menge Aktivkohle wird anschließend im Sauerstoffstrom verbrannt und der Halogenwasserstoff argentometrisch bestimmt. Fluororganische Verbindungen werden mit der argentometrischen Bestimmung nicht erfasst.

Analysenzertifikate

Hier können Sie Ihr Analysezertifikat zum ausgewählten Produkt suchen und downloaden. Bitte geben Sie Ihre Chargennummer an.
Es wurden die folgenden Analysezertifikate gefunden:

Garantieanalyse

Gehalt (ber. auf TS)≥99,5 %
pH-Wert (5 %ige Lösung)6,0-8,0
Trocknungsverlust (105 °C)≤0,2 %
Chlorid und Bromid (als Cl)≤0,01 %
Iodat (IO3)≤0,0003 %
Phosphat (PO4)≤0,001 %
Sulfat (SO4)≤0,005 %
Schwermetalle (als Pb)≤0,0005 %
Barium (Ba)≤0,002 %
Calcium (Ca)≤0,002 %
Eisen (Fe)≤0,0003 %
Magnesium (Mg)≤0,001 %

0 Bewertungen

0.0 von 5 Sternen