Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

D(+)-Glucose Monohydrat, 50 kg

≥99,5 %, Ph. Eur.
VE
Verp.
Dextrose, Traubenzucker
Summenformel C6H12O6 · H2O
Molare Masse (M) 198,17 g/mol
Schmelzpunkt (F) 83 °C
WGK 1
CAS Nr. 77938-63-7
EG-Nr. 200-075-1

Geeignet für die Zellkultur, endotoxingeprüft.

479,00 €/VE 

zzgl. MwSt. | 50 kg pro VE

Best.-Nr. 6780.3

In Produktion
Versandkostenfrei ab 250 €
ab 6 VE 455,05 €/VE
ab 24 VE 431,10 €/VE
Ihr persönlicher Berater zu diesem Produkt
Frau Bauer
Technische Beratung
Lieferzeiten, verfügbare Mengen, Angebote, Muster etc.

Unser Vertriebs-Team
+49 721 5606 - 515

Produktdetails



D(+)-Glucose Monohydrat ≥99,5 %, Ph. Eur.

Technische Informationen
Geprüft nach Arzneibuch Ph. Eur. 
D(+)-Glucose Monohydrat
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00
Bestell Nr. VE Verp. Preis Menge
6780.1 1 kg Kunst.

24,90 €

6780.2 5 kg Kunst.

92,90 €

6780.3 50 kg Kunst.

479,00 €

6780.4 10 kg Kunst.

155,00 €

Auf Lager
in Beschaffung
Nicht mehr lieferbar
Aktuell kein Liefertermin verfügbar
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00

Downloads / SDB


Allgemeine Informationen

Zucker (Kohlenhydrate)

Kohlenhydrate oder Saccharide stellen 50 % der trockenen Biomasse der Erde und sind deshalb die häufigste Klasse von Biomolekülen. Sie besitzen neben mindestens zwei Hydroxygruppen auch eine Aldehyld- oder eine Ketogruppe und können nach der Anzahl der monomeren Bausteine in Mono-, Di-, Oligo- und Polysaccharide unterteilt werden.



Während Mono-, D- und Oligosaccharide wasserlöslich sind, einen süßen Geschmack haben und deshalb als Zucker bezeichnet werden, sind die Polysaccharide schlecht oder gar nicht in Wasser löslich und geschmacksneutral.



Die Kohlenhydrate stellen zusammen mit den Fetten und Proteinen den quantitativ größten Anteil der Nahrung. Neben ihrer zentralen Rolle als Energieträger spielen sie als Stützsubstanz vor allem im Pflanzenreich (z.B. Cellulose) eine wichtige Rolle. Die Ribose, ein Monosaccharid mit fünf Kohlenstoffen (C5H10O5) ist ein wichtiger Bestandteil von Coenzymen (wie z. B. ATP, FAD und NAD) und ein Gerüstbaustein der RNA. Die Desoxyribose (ein Ribosederivat) ist ein Grundbaustein der DNA.


Monosaccharide

Monosaccharide sind die einfachsten Kohlenhydrate, die nicht weiter hydrolysiert werden können. Sie bestehen aus einer Zuckereinheit (Einfachzucker). Die allgemeine Formel von unmodifizierten Monosacchariden ist Cn(H2O)m. Die wichtigsten Vertreter der Monosaccharide sind Glucose und Fructose.


Analysenzertifikate

Hier können Sie Ihr Analysezertifikat zum ausgewählten Produkt suchen und downloaden. Bitte geben Sie Ihre Chargennummer an.
Es wurden die folgenden Analysezertifikate gefunden:

Garantieanalyse

Aussehenweißes bis fast weißes, krist. Pulver
Gehalt (TS)≥99,5 %
Identitätentspricht
Wasser (KF)7,5-9,5 %
Aussehen der Lösungentspricht
Spez. Drehung [α]20D+52,5° bis +53,3°
Leitfähigkeit (25 °C)≤20 μS/cm
Lösliche Stärke, Sulfit (SO3)≤0,0015 %
Dextrinentspricht
Endotoxingehalt<1,25 IU/g
Verwandte Substanzen
Verunreinigung A und B (Summe)≤0,4 %
Verwandte Substanzen (Verunreinigung C)≤0,2 %
Verunreinigung D≤0,15 %
Verwandte Substanzen (unspezifizierte Verunreinigungen)≤0,1 %
Verwandte Substanzen (gesamt)≤0,5 %
Ausschlußgrenze≤0,05 %