Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Ammoniumheptamolybdat Tetrahydrat, 250 g, Kunst.

≥99 %, p.a.
VE
Verp.
Ammoniummolybdat
Summenformel (NH4)6Mo7O24 · 4 H2O
Molare Masse (M) 1235,86 g/mol
Dichte (D) 2,9 g/cm³
WGK 1
CAS Nr. [12054-85-2]
EG-Nr. 234-722-4


Typanalyse

86,90 €/VE 

zzgl. MwSt. | 250 g pro VE

Best.-Nr. 3666.1

Auf Lager
Versandkostenfrei ab 125 €
24-Stunden Direktversand
ab 6 VE 82,56 €/VE
ab 24 VE 78,21 €/VE
Carl Roth Aboservice

Jetzt wiederkehrende Bestellungen bequem als Abo liefern lassen!

Mit dem neuen Carl Roth Aboservice können Sie die Produkte, die in Ihrem Labor regelmäßig gebraucht werden, automatisch nachliefern lassen. So oft und so viel Sie wollen!

Und so geht's:
1

Alle Produkte für Ihr Abo in der gewünschten Menge in den Warenkorb legen.

2

Im Warenkorb die Option "Warenkorb als Abo bestellen" als Abo bestellen auswählen.

3

Startzeitpunkt sowie Intervall für Ihr Abo festlegen und Bestellung abschicken!

Übrgens: Über Ihr Konto können Sie Ihr Abonnements jederzeit anpassen oder löschen.

Ammoniumheptamolybdat Tetrahydrat
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00
Bestell Nr. VE Verp. Preis Menge
3666.1 250 g Kunst. 86,90 €
3666.2 500 g Kunst. 154,50 €
3666.3 1 kg Kunst. 279,00 €
3666.7 25 kg Kunst. 2.890,00 €
Auf Lager
Kurzfristig verfügbar
Nicht verfügbar
Aktuell kein Liefertermin verfügbar
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00

Downloads


Allgemeine Informationen

Dünnschicht-Chromatographie (DC)

Obwohl das Prinzip der Dünnschicht-Chromatographie bereits seit über hundert Jahren bekannt ist, gelang der Durchbruch der DC als analytische Methode erst vor etwa 50 Jahren.
Durch die Entwicklung neuer Sorbentien, Trägermaterialien und die Möglichkeit der Automatisierung wurde die DC zu einem vielseitigen Trennverfahren. Sie wird sowohl in der qualitativen als auch in der quantitativen Analytik eingesetzt.
Die Anwendungen reichen von einfachen manuellen Trennverfahren in der klassischen DC bis hin zu automatisierten Verfahren in der HPTLC (high performance thin layer chromatography).

Vorteile der Dünnschicht-Chromatographie:

  • Hoher Probendurchsatz in kurzer Zeit
  • Geeignet für Screening-Test
  • Pilotverfahren für die HPLC
  • Die DC-Fertigschicht fungiert als Datenspeicher für Trennergebnisse
  • Die getrennten Substanzen können später zur weiteren Analytik (z.B. IR, MS) verwendet werden
  • Durch Wechsel der mobilen und der stationären Phase kann die Trennung schnell und kostengünstig optimiert werden


Weitere attraktive Angebote zur Vervollständigung ihres Chromatographielabors finden Sie auf unserer Seite Chromatographie!


Salze zur Analyse

Unsere Salze zur Analyse werden unter Einhaltung strenger Qualitäts- und Reinheitsvorgaben hergestellt. Diese Voraussetzungen garantieren gleichbleibende Qualität für dieeinzelnen Chargen. Salze in p.a. Qualität von Carl ROTH eigenen sich daher optimal für Analysen bei denen reproduzierbare Ergebnisse nötig sind. Viele unserer Salze sind zusätzlich nach den internationalen Standards ACS und ISO spezifiziert.

Begriffserklärung:
p.a.: pro analysis (für die Analyse)ACS: American Chemical SocietyISO: International Standard Organisation


Analysenzertifikate

Hier können Sie Ihr Analysezertifikat zum ausgewählten Produkt suchen und downloaden. Bitte geben Sie Ihre Chargennummer an.
Es wurden die folgenden Analysezertifikate gefunden:

Typanalyse

Gehalt≥99 %  
Aluminium (Al)≤0,001 %  
Blei (Pb)≤0,0005 %  
Calcium (Ca)≤0,001 %  
Chrom (Cr)≤0,001 %  
Eisen (Fe)≤0,001 %  
Kupfer (Cu)≤0,001 %  
Magnesium (Mg)≤0,001 %  
Nickel (Ni)≤0,0005 %  
Silicium (Si)≤0,001 %  
Titan (Ti)≤0,0005 %  
Zinn (Sn)≤0,001 %  

0 Bewertungen

0.0 von 5 Sternen