Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

ROTI®Aqua-P/C/I, 100 ml

ready-to-use, zur RNA-Extraktion
Icon_ready-to-use Gebrauchsfertige Produkte und Reagenzien
Icon_EVE-EUD Bitte beachten Sie, dass dieses Produkt rechtlichen Maßnahmen wie dem Einholen einer Endverbleibserklärung oder dem Verbot bestimmter Anwendungen unterliegen kann. Details gibt Ihnen gerne Ihr Ansprechpartner bei uns im Verkaufsinnendienst.
Wirkungsbeispiele: Zerstören Metalle und verätzen Körpergewebe; schwere Augenschäden sind möglich. Sicherheit: Kontakt vermeiden; Schutzbrille und Handschuhe tragen. Bei Kontakt Augen und Haut mit Wasser spülen.
Wirkungsbeispiele: Führen in kleineren Mengen sofort zu schweren gesundheitlichen Schäden oder zum Tode. Sicherheit: Nicht einatmen, berühren, verschlucken. Arbeitsschutz tragen. Sofort Gift- informationszentrum oder Arzt anrufen. Stabile Seitenlage.
Wirkungsbeispiele: Wirken allergieauslösend, krebserzeugend (carcinogen), erbgutverändernd (mutagen), fortpflanzungsgefährdend und fruchtschädigend (reprotoxisch) oder organschädigend Sicherheit: Vor der Arbeit mit solchen Stoffen muss man sich gut informieren; Schutzkleidung und Handschuhe, Augen- und Mundschutz oder Atemschutz tragen.
Wirkungsbeispiele: Sind für Wasserorganismen schädlich, giftig oder sehr giftig, akut oder mit Langzeitwirkung. Sicherheit: Nur im Sondermüll entsorgen, keinesfalls in die Umwelt gelangen lassen.
Gefahr
H301+H331-H312-H314-H341-H351-H361d-H372-H411
i giftig bei Verschlucken oder Einatmen, gesundheitsschädlich bei Hautkontakt, verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden, kann vermutlich genetische Defekte verursachen, kann vermutlich Krebs erzeugen, kann vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen, schädigt die Organe bei längerer oder wiederholter Exposition, giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung
P201 P280 P304+P340 P305+P351+P338 P308+P313
i vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen, Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen, BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen, BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen, BEI Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen
VE
Verp.
Phenollösungen
Dichte (D) 1,26 g/cm³
Siedepunkt (Sdp) >60 °C
Lagertemp.: +4 °C
ADR 6.1 II
WGK 3
UN-Nr. 2821

Redestilliertes, in Wasser gesättigtes Phenol, Chloroform und Isoamylalkohol im Verhältnis 25:24:1, pH 4,5-5
Dunkel lagern!

ROTI®Aqua-P/C/I eignet sich optimal zur RNA-Isolierung und für andere Verfahren, bei denen ein niedriger pH-Wert des Phenols gewünscht wird.
Durch den niedrigen pH-Wert sammelt sich die DNA eher in der Interphase an, sodass die DNA-Kontamination im RNA-Eluat vermindert wird.
Produktdetails

33,50 €/VE 

zzgl. MwSt. | 100 ml pro VE

Best.-Nr. X985.3

Auf Lager
Versandkostenfrei ab 250 €
24-Stunden Direktversand
ab 6 VE 31,82 €/VE
ab 24 VE 30,15 €/VE
Ihr persönlicher Berater zu diesem Produkt
Frau Dr. Hacker
Technische Beratung
Lieferzeiten, verfügbare Mengen, Angebote, Muster etc.

Unser Vertriebs-Team
+49 721 5606 - 515

Produktdetails


Bitte beachten Sie auch unsere Technische Informationsbroschüre im Internet bei den Produkten:

Phenolische DNA-Isolation
Hintergründe und Protokoll


Mechanismus

Phenol und Chloroform führen zu einer Denaturierung von Proteinen, die sich in der Interphase ansammeln. Isoamylalkohol verhindert das Schäumen und inhibiert sehr effizient alle RNasen.
ROTI®Aqua-Phenol benötigt zur sauberen Phasentrennung einen pH-Wert von ≤4,0 in der wässrigen Oberphase. Die Oberphase kann mit 1-2 Tropfen 1 N HCl nachgesäuert werden.


  • Reduzieren den Umgang mit toxischen Chemikalien
  • Hergestellt aus Phenol höchster Reinheit
  • Abgepackt unter Argon für maximale Stabilität
  • Bewährt in vielen Forschungslaboren



ROTI®Aqua-P/C/I ready-to-use, zur RNA-Extraktion

ROTI®Aqua-P/C/I eignet sich optimal zur RNA-Isolierung und für andere Verfahren, bei denen ein niedriger pH-Wert des Phenols gewünscht wird.
Durch den niedrigen pH-Wert sammelt sich die DNA eher in der Interphase an, sodass die DNA-Kontamination im RNA-Eluat vermindert wird.


Mechanismus

Zugabe von 1 Volumen ROTI®Aqua-P/C/I und gründliches Durchmischen. Phenol und Chloroform führen zu einer Denaturierung von Proteinen, die sich in der Interphase sammeln. Isoamylalkohol verhindert das Schäumen und inhibiert sehr effizient alle RNasen. Der saure pH-Wert bewirkt eine Abreicherung der DNA, so dass nur wenig kontaminierende DNA isoliert wird. Die RNA-haltige Lösung kann nach Zentrifugation als obere Phase abpipettiert werden.
ROTI®Aqua-P/C/I benötigt zur sauberen Phasentrennung einen pH-Wert von ≤4,0 in der wässrigen Oberphase. Die Oberphase kann mit 1-2 Tropfen 1 N HCl nachgesäuert werden.



ROTI®Aqua-P/C/I
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00
Bestell Nr. VE Verp. Preis Menge
X985.1 250 ml Glas

59,90 €

X985.2 500 ml Glas

92,50 €

X985.3 100 ml Glas

33,50 €

Auf Lager
Verfügbar
in Beschaffung
Nicht mehr lieferbar
Aktuell kein Liefertermin verfügbar
Ausgewählte Menge:   0
  1. Zwischensumme:  0.00

Downloads / SDB


Analysenzertifikate

Hier können Sie Ihr Analysezertifikat zum ausgewählten Produkt suchen und downloaden. Bitte geben Sie Ihre Chargennummer an.
Es wurden die folgenden Analysezertifikate gefunden:

Hinweise zum Produkt

Unter Argon abgefüllt.